Aktuelles

2018-09-17 | Keine Spekulationssteuer auf häusliches Arbeitszimmer bei Verkauf des selbstgenutzten Eigentums

Der Gewinn aus dem Verkauf von selbstgenutztem Wohneigentum ist auch dann in vollem Umfang steuerfrei, wenn zuvor Werbungskosten für ein häusliches Arbeitszimmer abgesetzt wurden.

mehr lesen >

2018-09-12 | Keine Grunderwerbsteuer auf Einbauküche und Markisen

Die Grunderwerbsteuer ist zu einem echten Kostenfaktor beim Immobilienerwerb geworden. In NRW beträgt sie 6,5 % vom Kaufpreis.

mehr lesen >

2018-08-31 | Förderung von E-Autos und Hybriden als Dienstwagen

Die Bundesregierung fördert künftig E-Autos und Hybride als Dienstwagen. Bisher muss ein Arbeitnehmer, der seinen Firmenwagen privat nutzt, ein Prozent des Listenpreises als geldwerten Vorteil versteuern.

mehr lesen >

2018-08-03 | Tankgutscheine für mehrere Monate im Voraus

Die Ausgabe von Tankgutscheinen im Wert von monatlich bis zu 44 Euro an Arbeitnehmer ist steuer- und sozialversicherungsfrei.

mehr lesen >

2018-07-19 | Kindergeld rechtzeitig beantragen

Seit dem 1.1.2018 kann Kindergeld gemäß § 66 Abs. 3 Einkommensteuergesetz lediglich für sechs Monate rückwirkend beantragt werden.

mehr lesen >

2018-07-10 | Aussetzung der Vollziehung bei Nachzahlungszinsen

Nachdem der Bundesfinanzhof (BFH) Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit von steuerlichen Nachzahlungszinsen geäußert hat, gewährt die Finanzverwaltung nunmehr Zahlungsaufschub.

mehr lesen >

2018-07-01 | Schenkungsteuer: Einladung auf ein Traumschiff

Die Einladung zu einer Kreuzfahrt ist nicht schenkungssteuerpflichtig. Dies hat das Finanzgericht Hamburg entschieden (Urteil vom 12.06.2018 -3 K 77/17, Revision zugelassen).

mehr lesen >

2018-06-14 | Zahl der Einsprüche geht zurück

Seit 2008 ist die Zahl der bei den Finanzämtern eingegangenen Einsprüche um rund 37 % zurückgegangen. Dennoch waren 2016 noch rund 3,3 Millionen Eingänge zu verzeichnen.

mehr lesen >

2018-06-12 | Steuer auf Arbeitszimmer beim Verkauf der Immobilie?

Strittig ist die Frage, ob beim Verkauf einer privaten Immobilie, in der sich ein Arbeitszimmer befindet, der hierauf entfallende Gewinn versteuert werden muss. Zu dieser Frage wird der Bundesfinanzhof (BFH) entscheiden müssen.

mehr lesen >

2018-05-28 | Nachzahlungszinsen

Wie berichtet, bestehen nach Ansicht des neunten Senats des BFH spätestens ab 2015 schwerwiegende verfassungsrechtliche Zweifel gegen die Höhe der Nachzahlungszinsen in Hohe von 0,5 Prozent pro Monat (Az. IX B 21/18).

mehr lesen >

2018-05-24 | Förderung des Wohnungsbaus

Union und SPD haben sich während ihres Fraktionstreffens in Bayern auf erste Maßnahmen geeinigt, um den Wohnungsbau zu forcieren. Rückwirkend zum 1. Januar 2018 soll ein Baukindergeld eingeführt werden.

mehr lesen >

2018-05-22 | Löschen von Dokumenten –EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Bekanntlich gilt ab dem 25.05.2018 die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Hieraus ergibt sich auch für uns die Notwendigkeit, die Datenverarbeitungsprozesse anzupassen.

mehr lesen >

2018-05-21 | Investitionsabzugsbetrag § 7 g EStG (IAB)

Bilanzierende Freiberufler und Gewerbetreibende mit einem Betriebsvermögen bis zu 235.000 EUR und Einnahmen- Überschussrechner mit einem Gewinn bis zu 100.000 Euro können einen Investitionsabzugsbetrag für bestimmte, begünstigte Wirtschaftsgüter bilden.

mehr lesen >

2018-05-19 | Datenschutzbeauftragter

Es dürfte inzwischen bekannt sein, dass ab dem 25.05.2018 nach der DSGVO Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellen müssen...

mehr lesen >

2018-05-18 | Nachzahlungszinsen von 6 Prozent verfassungswidrig?

In einem am 14. Mai 2018 veröffentlichten Beschluss hat sich der neunte Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) mit deutlichen Worten gegen die hohen Zinsen auf Steuernachzahlungen positioniert.

mehr lesen >

2018-05-16 | Verluste aus privaten Darlehen

Im Oktober 2017 hat der Bundesfinanzhof (BFH) ein Urteil zugunsten von Personen gefällt, die ein privates Darlehen vergeben haben.

mehr lesen >

2018-05-13 | Gesellschafter hat mehrere Fahrzeuge: 1-Prozent-Regelung nicht zwingend!

Der 7. Senat des Finanzgerichts Münster hat mit Urteil vom 21. März 2018 (7 K/388/17 G,U,F) entschieden...

mehr lesen >

2018-05-10 | Zentrale Prüffelder 2018

Die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen hat für das Kalenderjahr 2018 folgende zentrale Prüffelder festgelegt

mehr lesen >

2018-05-08 | Entfernungspauschale: nur volle Kilometer sind zu berücksichtigen

Beim Ansatz der Entfernungspauschale gilt ab der Steuererklärung 2017: Nur die vollen Kilometer sind zu berücksichtigen.

mehr lesen >

2018-05-05 | E-Bilanz: jetzt wird es ernst!

Die elektronische Bilanz musste auch schon in den Vorjahren beim Finanzamt eingereicht werden, Sanktionen bei Nichtabgabe erfolgten aber bisher nicht.

mehr lesen >

2018-05-02 | Offene Ladenkasse: Zählprotokoll unbedingt erforderlich

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat durch Urteil vom 17.3.2017 entschieden, dass Zählprotokolle unentbehrlich sind.

mehr lesen >

2018-04-30 | Kassennachschau ab 1.1.2018 wohl nur vereinzelt

Wir hatten über eine Gesetzesänderung berichtet, nach der ab dem 1.1.2018 die Kassennachschau ohne vorherige Ankündigung möglich ist.

mehr lesen >

2018-04-28 | Einreichung der Steuererklärung ohne Belege

Bei Abgabe der Steuererklärungen 2017 brauchen Belege nicht mehr beigefügt zu werden.

mehr lesen >

2018-04-25 | Wertgrenze für Trivialprogramme ab 1.1.2018

In der Einkommensteuer-Richtlinie ( R 5.5 Abs. 1 Satz 3 EStR 2012) war die Grenze für die Abschreibung sofort im Anschaffungsjahr für Computerprogramme...

mehr lesen >

2018-04-23 | Immer mehr Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben

Bis zum Jahre 2004 mussten nur Rentner mit einer hohen Rente eine Steuererklärung abgeben.

mehr lesen >

2018-04-18 | Kindergeld

Seit Januar 2018 ist beim Kindergeld besondere Eile geboten. Bisher haben die Familienkassen das Kindergeld rückwirkend für bis zu vier Jahre gewährt, wenn ein Anspruch gegeben war.

mehr lesen >

2018-04-13 | Außergewöhnliche Belastungen

Außergewöhnliche Belastungen durch Krankheitskosten oder Zahnersatz können das zu versteuernde Einkommen mindern und dadurch zu einer Steuerentlastung führen.

mehr lesen >

2018-04-11 | Basis für die Grundsteuer ist verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht hat in seiner Entscheidung vom 10.04.2018 die Basis der Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt.

mehr lesen >

2018-04-10 | Veröffentlichung von Arbeitnehmerdaten

Daten von Arbeitnehmern wie berufliche Kontaktdaten auf der Webseite, Fotos und Geburtstagslisten sind personenbezogene Daten und fallen daher unter die neue DSGVO.

mehr lesen >

2018-04-04 | Steuerpflicht für Erträge aus Lebensversicherungen

Erträge aus Lebensversicherungen, die vor dem 1.1.2005 abgeschlossen wurden, sind in voller Höhe steuerfrei, wenn bestimmte Bedingungen eingehalten wurden.

mehr lesen >

2018-03-30 | Vorsicht bei Angehörigendarlehen

Angehörigendarlehen an Betriebsinhaber werden oft unverzinslich gewährt. Hier lauern Gefahren.

mehr lesen >

2018-03-26 | Belegvorhaltepflicht bei Spendenbescheinigungen

Spenden konnten bisher nur als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden, wenn ein ordnungsgemäßer Spendennachweis vorgelegt wurde (§ 50 EStDV).

mehr lesen >

2018-03-04 | Unterbringung im Altenheim

Kosten für die krankheits- und pflegebedingte Unterbringung in einem Alten- oder Pflegeheim sind als außergewöhnliche Belastung abzugsfähig.

mehr lesen >

2018-02-27 | Verjährung von Ersatzansprüchen des Vermieters

In einem vom Bundesgerichtshof entschiedenen Fall lebte eine Mieterin längere Zeit in einer Mietwohnung.

mehr lesen >

2018-02-20 | Ausfall einer Kapitalforderung

Der endgültige Ausfall einer Kapitalforderung führt nach Einführung der Abgeltungssteuer zu einem steuerlich anzuerkennenden Verlust in der privaten Vermögenssphäre.

mehr lesen >

2018-02-15 | Einzelheiten zur Kassen-Nachschau

Die Kassen-Nachschau wird während der üblichen Geschäfts- und Arbeitszeiten bzw. Öffnungszeiten durchgeführt.

mehr lesen >

2018-02-10 | Entwicklung bei der Betriebsprüfung

Die Betriebsprüfung setzt zunehmend ein neues Prüfungskonzept ein, das versucht, durch an die Wirtschaftsprüfung angelehnte Methoden Auffälligkeiten in den bereitgestellten elektronischen Daten zu erkennen.

mehr lesen >

2018-02-04 | Behindertenpauschbetrag (§ 33 b EStG)

Soweit der Pauschbetrag nicht zum ersten Mal geltend gemacht wird reicht es für Veranlagungszeiträume ab 2017 aus, die Unterlagen erst auf Verlangen des Finanzamts vorzulegen.

mehr lesen >

2018-01-31 | Automatisierte Bekanntgabe von Steuerbescheiden

Die Digitalisierung ist bei der Finanzverwaltung ein großes Thema. Das betrifft alle Bereiche.

mehr lesen >

2018-01-26 | Einsatz von Risikomanagement und vollautomatische Steuerfestsetzung bei der Finanzverwaltung

Seit dem 1.1.2017 ist der neue § 88 der Abgabenordnung (AO) –überschrieben mit „Untersuchungsgrundsatz“- anwendbar.

mehr lesen >

2018-01-20 | Entfernungspauschale: Längere Strecke bei Zeitersparnis

Bei der Entfernungspauschale ist die kürzeste benutzbare Straßenverbindung anzusetzen.

mehr lesen >

2018-01-16 | Studium nach Eintritt in den Ruhestand

Ein nach Eintritt in den Ruhestand begonnenes Studium begründet weder Werbungskosten noch Sonderausgaben.

mehr lesen >

2018-01-12 | Steuerliche Berücksichtigung selbst getragener Krankheitskosten

Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg hat entschieden (19.4.17, 11 K 11327/16), dass krankheitsbedingte Aufwendungen, die ein privat krankenversicherter Steuerpflichtiger selbst trägt, um im darauf folgenden Kalenderjahr Beitragsrückerstattungen zu erhalten, weder als außergewöhnliche Belastungen noch als Sonderausgaben steuerlich in Abzug gebracht werden können.

mehr lesen >

2018-01-08 | Kölner Finanzämter haben der Sparkasse Köln Bonn den Rücken gekehrt

Die sieben Kölner Finanzämter haben im vergangenen Jahr ihre Konten bei der Sparkasse Köln Bonn gekündigt und sind zur Bundesbank gewechselt.

mehr lesen >

2018-01-04 | Vorlage an das BVerfG: Verfassungsmäßigkeit des Rechnungszinsfußes für Pensionsrückstellungen

In der Praxis stellt sich die Frage, ob der in der Steuerbilanz zu berücksichtigende Rechnungszinsfuß in Höhe von 6 % noch angemessen ist.

mehr lesen >

2017-12-17 | Kassennachschau ab 1.1.2018

Durch § 146b AO wurde ab dem 1.1.2018 die Kassennachschau eingeführt. Verwaltungsanweisungen zur Umsetzung der neuen Möglichkeit sind noch nicht bekannt.

mehr lesen >

2017-12-13 | Nochmals: Abschreibung für geringwertige Wirtschaftsgüter

Die Abschreibung für geringwertige Wirtschaftsgüter wird verbessert.

mehr lesen >

2017-12-09 | Nutzung zu eigenen Wohnzwecken bei Veräußerungsgewinnbesteuerung

Wenn eine Eigentumswohnung innerhalb von 10 Jahren nach dem Erwerb verkauft wird, muss der dabei erzielte Gewinn bekanntlich nach § 23 EStG versteuert werden.

mehr lesen >

2017-12-03 | Sind Aufwendungen für die Betreuung eines Haustieres abzugsfähig?

Haushaltsnahe Aufwendungen sind Tätigkeiten, die üblicherweise zur Versorgung der dort lebenden Familie in einem Privathaushalt erbracht werden.

mehr lesen >

2017-11-29 | Anwendung der 1 –Prozent-Regelung für Privatnutzung betrieblich genutzter PKW

Nach dem Beweis des ersten Anscheins ergibt sich, dass betriebliche Fahrzeuge, die zu privaten Zwecken zur Verfügung stehen, auch tatsächlich privat genutzt werden.

mehr lesen >

2017-11-27 | Erhöhte Abschreibung für GWG beschlossen

Ab dem 1.1.2018 wird die Wertgrenze für die Sofortabschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens von 410 Euro auf 800 Euro erhöht (§ 6 Abs. 2 Satz 1 EStG).

mehr lesen >

2017-11-22 | Einspruch gegen Festsetzung von Nachzahlungszinsen

Seit der Niedrigzinsphase werden die Gerichte immer wieder –bisher erfolglos- mit der Frage befasst, ob die Höhe des gesetzlichen Zinssatzes von 6 Prozent im Jahr für Steuernachzahlungen und Steuererstattungen verfassungswidrig ist.

mehr lesen >

2017-11-18 | Unverzinsliche Angehörigen-Darlehen

Wenn einem Unternehmer von einem Angehörigen ein zinsloses Darlehen gewährt wird, sind einige Punkte zu beachten. Das Darlehen muss dem sogenannten Fremdvergleich standhalten.

mehr lesen >

2017-10-23 | Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer

Das Bundesministerium der Finanzen hat in einem 13-seitigen BMF-Schreiben vom 6. Oktober 2017 die einkommensteuerliche Behandlung der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer dargestellt.

mehr lesen >

2017-10-18 | Aufzeichnungen bei Verwendung einer offenen Ladenkasse

Eine Aufbewahrung von Tagessummen-Belegen mit Einzelaufzeichnung der Erlöse und Summenbildung kann, sofern im Betrieb keine weiteren Uraufzeichnungen angefallen sind, in Fällen der Einnahmen-Überschuss-Rechnung und Verwendung einer offenen Ladenkasse bei Anlegung des im Eilverfahren gebotenen summarischen Prüfungsmaßstabs den formellen Aufzeichnungen genügen.

mehr lesen >

2017-10-14 | Das neue Zeitalter der Steuerberatung

Die digitale Transformation wird ganze Berufsstände revolutionieren – ganz besonders betroffen sind Steuerkanzleien.

mehr lesen >

2017-10-11 | Vermietung an nahe Angehörige

Vorsicht bei verbilligter Überlassung von Wohnraum an nahe Angehörige

mehr lesen >

2017-10-08 | Pauschalierung der Lohnsteuer bei kurzfristig Beschäftigten

Für eine Pauschalierung der Lohnsteuer bei kurzfristig Beschäftigten darf der Arbeitslohn während der Beschäftigungsdauer 72 Euro (bisher 68 Euro) durchschnittlich je Arbeitstag nicht übersteigen.

mehr lesen >

2017-10-05 | Lohnsteuer-Anmeldungen

Lohnsteuer-Anmeldungen sind vierteljährlich abzugeben, wenn die abzuführende Lohnsteuer für das vorangegangene Kalenderjahr mehr als 1.080 Euro, aber nicht mehr als 5.000 Euro (bis 2016: 4.000 Euro) betrug.

mehr lesen >

2017-10-02 | Kleinbetragsrechnungen

Die Grenze für Kleinbetragsrechnungen wurde ab 1. Januar 2017 angehoben.

mehr lesen >

2017-09-29 | Geschenke an Geschäftsfreunde: 35-Euro-Grenze

Geschenke an Geschäftsfreunde sind pro Jahr und Empfänger bis zu einem Betrag von 35 Euro steuerlich abzugsfähig.

mehr lesen >

2017-09-26 | Frührente ohne Abschlag

Seit Juli 2017 gibt es eine neue Rechtslage: Rentenversicherte können schon ab 50 statt 55 Jahren Zusatzbeiträge einzahlen, um später ohne Abschläge von 3,6 Prozent pro Jahr in Frührente zu gehen.

mehr lesen >

2017-09-22 | Gesellschafterwechsel bei Personengesellschaft

Wenn ein Gesellschafter während des Jahres aus einer Personengesellschaft ausscheidet, kann es zu einer Verzerrung bei der Steuerbelastung kommen.

mehr lesen >

2017-09-19 | Miet- und Leasingkosten für Rauchmelder

Miet- und Leasingkosten für Rauchwarnmelder sind nicht als Betriebskosten auf Wohnungsmieter umlegbar.

mehr lesen >

2017-09-16 | Neues Datenschutzrecht ab Mai 2018

Nach vier Jahren Verhandlungen auf europäischer Ebene gibt es nun ein neues Datenschutzrecht, dass ab Mai 2018 in allen EU-Mitgliedstaaten unmittelbar gilt.

mehr lesen >

2017-09-13 | Scheidungskosten sind steuerlich nicht mehr abziehbar

​Scheidungskosten sind anders als nach der bisherigen Rechtsprechung aufgrund einer seit dem Jahr 2013 geltenden Neuregelung nicht mehr als außergewöhnliche Belastung abziehbar.

mehr lesen >

2017-09-10 | Spenden bis 200 Euro: vereinfachter Nachweis

Bei Spenden bis 200 Euro reicht für die steuerliche Anerkennung ein „vereinfachter Nachweis“.

mehr lesen >

2017-09-07 | Steuerbefreiung eines Familienheims im Erbfall

Die Steuerbefreiung findet keine Anwendung, wenn die Wohnung einem Kind zugewendet, dem überlebenden Ehegatten aber ein lebenslanges Wohnrecht eingeräumt wurde.

mehr lesen >

2017-09-05 | Schätzung des Arbeitslohnes bei Handwerkerleistungen

Eine Schätzung des in Handwerkerleistungen enthaltenen Lohnanteils wird von der Finanzverwaltung für nicht zulässig gehalten.

mehr lesen >

2017-09-03 | Einkünfteerzielungsabsicht bei langjährigem Leerstand

Bei langjährigem Leerstand einer Wohnung wegen vergeblicher und nicht durchsetzbarer Bemühungen, die Wohnung in einen vermietbaren Zustand zu versetzen, besteht das Risiko, dass die erzielten Verluste nicht als negative Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung anerkannt werden.

mehr lesen >

2017-09-01 | Vollmachtsdatenbank 2.0 erfolgreich

​Die Vollmachtsdatenbank in der Version 2.0 wurde Mitte April 2017 den Steuerberatern präsentiert.

mehr lesen >

2017-08-30 | Verbilligte Vermietung

Wird eine Wohnung verbilligt vermietet, sind die Werbungskosten unter bestimmten Voraussetzungen nur beschränkt abzugsfähig.

mehr lesen >

2017-08-28 | Sind Unterrichtsleistungen eines Lehrers umsatzsteuerfrei?

Unterrichtsleistungen eines selbständigen Lehrers sind unter bestimmten Voraussetzungen umsatzsteuerfrei.

mehr lesen >

2017-08-26 | Befristung von Arbeitsverträgen

Es werden strenge Anforderungen an die Schriftform bei Befristung von Arbeitsverträgen gestellt.

mehr lesen >

2017-08-24 | Geringwertige Wirtschaftsgüter

Ein Arbeitnehmer, der im Jahre 2018 einen Computer als Arbeitsmittel mit Netto-Anschaffungskosten bis zu 800 EUR anschafft, kann diese im Jahr der Anschaffung als Werbungskosten abziehen.

mehr lesen >

2017-08-22 | Betrieb von Fotovoltaikanlagen

Hausbesitzer, die ansonsten steuerlich ausschließlich privat „unterwegs“ sind, werden zum Gewerbetreibenden/Unternehmer, wenn sie eine Fotovoltaikanlage errichten und den erzeugten Strom in das öffentliche Netz einspeisen.

mehr lesen >

2017-08-18 | Qualitätssiegel des Deutschen Steuerberater Verbands (DStV)

Am 20. Juli 2017 hat ein externes Audit in unserer Kanzlei durch die International Certification Management GmbH, 94342 Strasskirchen, für den Geltungsbereich Steuerberatung stattgefunden.

mehr lesen >

2017-08-18 | Gericht hält Steuerzinsen für rechtens

Die Zinsen auf Steuernachzahlungen und –erstattungen liegen bei sechs Prozent pro Jahr. Das Finanzgericht Münster hält das für verfassungskonform, doch das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.

mehr lesen >

2017-08-15 | Hamburg hat die meisten Steuerfahnder

​Steuerhinterziehung ist in Deutschland immer noch weit verbreitet. In Deutschland gibt es mehr als 2.500 Steuerfahnder (2016), die rund 30.000 Fahndungsprüfungen pro Jahr abwickeln.

mehr lesen >

2017-08-08 | Anschaffungsnahe Aufwendungen bei erworbenen Gebäuden

Instandsetzungs- und Modernisierungsaufwendungen, die innerhalb von drei Jahren nach Anschaffung des Gebäudes durchgeführt werden, gehören zu den Herstellungskosten des Gebäudes, wenn die Aufwendungen (ohne Umsatzsteuer) 15 % der Gebäudeanschaffungskosten übersteigen.

mehr lesen >

2017-08-04 | Finanzamt setzt Risikomanagementsystem ein

​Zentrale Maßnahme der Gesetzesänderungen zur Digitalisierung und Automatisierung ist die gesetzlich verankerte Möglichkeit zur Bearbeitung von Steuererklärungen durch Einsatz eines Risikomanagementsystems (§ 88 Abs. 5 AO in Verbindung mit § 155 Abs. 4 AO).

mehr lesen >

2017-08-01 | Lohnsteuerrecht

​Ab Januar 2018 muss der Arbeitgeber die im Lohnkonto aufzuzeichnenden Daten der Finanzverwaltung –unabhängig vom Lohnabrechnungsprogramm- über eine amtlich vorgeschriebene digitale Schnittstelle elektronisch bereitstellen.

mehr lesen >

2017-07-26 | Selbst getragene Krankheitskosten

Manchmal ist es günstiger, als privat Versicherter Krankheitskosten selbst zu tragen, um eine Beitragsrückerstattung zu erhalten, als diese der Krankenkasse einzureichen.

mehr lesen >

2017-07-23 | Scheinselbständigkeit oder selbständige Tätigkeit?

​Bei der Scheinselbständigkeit wird durch eine entsprechende vertragliche Gestaltung eine selbständige Tätigkeit vorgetäuscht. Tatsächlich handelt es sich aber um eine abhängige Beschäftigung als Arbeitnehmer. Entscheidend für die Beurteilung ist nicht die vertragliche Gestaltung. Die tatsächlichen Verhältnisse sind maßgebend!

mehr lesen >

2017-07-22 | Vorsicht bei Boardkarten mit Barcodes

An Flughäfen sollte man seine Boardkarten mit Barcodes nicht wegwerfen. Diese enthalten oft eine Fülle an persönlichen Informationen.

mehr lesen >

2017-07-21 | Ab 1.1.2018 ist unangekündigte Kassennachschau möglich

Die Kassennachschau (§ 146 b AO) ermöglicht die unangekündigte Überprüfung von Kassensystemen (computergestützte Kassensysteme, Registrierkassen und offene Ladenkassen).

mehr lesen >

2017-07-14 | Kleinbetragsregelung bei Rechnungen: Obergrenze auf 250 EUR angehoben

Bei Kleinbetragsrechnungen gelten vereinfachte Regelungen hinsichtlich des Rechnungsinhalts (§ 33 Satz 1 UStDV).

mehr lesen >

2017-07-07 | Privatanteil und Abschreibung bei Elektro- bzw. Hybrid-Fahrzeugen

Bei der privaten Nutzung von Elektro- bzw. Hybridfahrzeugen werden die Kosten für die Elektroeinheit für die Berechnung der 1 %-Regelung herausgerechnet.

mehr lesen >

2017-06-30 | Häusliches Arbeitszimmer

​Wenn die Voraussetzungen für den Abzug gegeben sind, sind die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer in Höhe der angefallenen Kosten, maximal aber bis zur Höhe von 1.250,00 Euro, steuerlich berücksichtigungsfähig.

mehr lesen >

2017-06-23 | Kostendeckelung bei Firmen-PKW ab 2006

Die Privatnutzung von Firmen-PKW wird im Normalfall durch die sogenannte 1 % Regelung berücksichtigt. Die private Nutzung wird hierbei mit 1 % pro Monat des Brutto-Listenpreises des Fahrzeuges berücksichtigt. Voraussetzung für die Anwendung der 1 % Regelung ist eine mindestens 50 prozentige Nutzung des PKW für betriebliche Zwecke.

mehr lesen >

arens + becker PartGmbB

Kanzlei für Steuerberatung + Wirtschaftsprüfung

Agrippinawerft 8
50678 Köln

Telefon: + 49 221 974525-0
Fax: + 49 221 974525-50

info_at_arens-becker.com

Arens + Partner