Arbeitgeberbescheinigung für Home-Office-Pauschale?

Arbeitgeberbescheinigung für Home-Office-Pauschale?

Für die Jahre 2020 und 2021 wurde für Arbeitnehmer, die im Homeoffice arbeiten  und die nicht über ein steuerlich abzugsfähiges Arbeitszimmer verfügen, die Homeoffice-Pauschale in Höhe von 5 Euro je Arbeitstag –maximal 600 EUR jährlich-  (entspricht 120 Arbeitstagen) eingeführt (Wir hatten hierüber berichtet). Es stellt sich die Frage, ob zum Nachweis der Homeoffice-Tage eine Bescheinigung des Arbeitgebers erforderlich ist.  Die Antwort lautet nein. Wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, genügt eine einfache Aufstellung über die im Homeoffice verbrachten Tage. 

Achtung: Das Finanzamt überprüft die Plausibilität. Homeoffice-Pauschale und Entfernungspauschale können nicht gleichzeitig geltend gemacht werden. Für die Homeoffice-Tage kann keine Entfernungspauschale geltend gemacht werden. 

< zurück zur Übersicht

arens + becker PartGmbB

Kanzlei für Steuerberatung + Wirtschaftsprüfung

Agrippinawerft 8
50678 Köln

Telefon: + 49 221 974525-0
Fax: + 49 221 974525-50

info_at_arens-becker.com

Arens + Partner