Nachzahlungszinsen für den Besteuerungszeitraum 2019

Nachzahlungszinsen werden immer noch mit  6 % per anno erhoben. Dabei beginnt die Verzinsung 15 Monate nach Ablauf des Veranlagungsjahres, das wäre für die Steuererklärungen 2019 ab dem 1.4.2021. Nun hat der Gesetzgeber die Abgabefrist für die Steuererklärungen 2019 wegen der Corona-Lage bis zum 31.08.2021 verlängert.  Da es unbefriedigend wäre, wegen der Corona-Lage die Steuererklärungen später abgeben zu dürfen, aber dennoch Nachzahlungszinsen zahlen zu müssen wird die regulär 15-monatige Karenzzeit für den Besteuerungszeitraum 2019 um sechs Monate verlängert. Das bedeutet im Klartext: Nachzahlungszinsen werden für 2019 erst ab dem 1.10.2021 erhoben.

< zurück zur Übersicht

arens + becker PartGmbB

Kanzlei für Steuerberatung + Wirtschaftsprüfung

Agrippinawerft 8
50678 Köln

Telefon: + 49 221 974525-0
Fax: + 49 221 974525-50

info_at_arens-becker.com

Arens + Partner