Neuregelung für elektrisch betriebene Lieferfahrzeuge

Neuregelung für elektrisch betriebene Lieferfahrzeuge

Für elektrisch betriebene Lieferfahrzeuge wurde im neu eingeführten  § 7 c EStG eine Sonderabschreibung von 50 % geregelt. Diese Sonderabschreibung kann nur im Jahr der Anschaffung berücksichtigt werden, sie wird neben der regulären Abschreibung gewährt. Voraussetzung ist, dass das Fahrzeug neu ist (Erstzulassung). Vorführfahrzeuge sind daher nicht begünstigt. Die Anschaffung muss im Jahre 2020 (oder später) erfolgt sein. Es muss sich um ein Elektronutzfahrzeug der EG-Fahrzeugklasse N1, N2 oder N3 handeln, das ganz oder überwiegend aus mechanischen oder elektrochemischen Energiespeichern oder aus emissionsfrei betriebenen Energiewandlern gespeist wird. 

< zurück zur Übersicht

arens + becker PartGmbB

Kanzlei für Steuerberatung + Wirtschaftsprüfung

Agrippinawerft 8
50678 Köln

Telefon: + 49 221 974525-0
Fax: + 49 221 974525-50

info_at_arens-becker.com

Arens + Partner